zur Startseite
Startseite » Aktuelle Ausgabe » BLICKPUNKT


Titelcover der aktuelle Ausgabe 3/2019 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Material zum Download
Hier können Sie das Downloadmaterial der jeweiligen Ausgaben herunterladen.

Schriftleitung & Redaktion
Schriftleitung & Redaktion stellen sich hier vor.

Herausgeber & Beirat
Herausgeber und Beirat der »Katechetische Blätter« finden Sie hier.

Leseproben
Hier erhalten Sie Einblicke
in unsere Hefte.


BLICKPUNKT
Christian Schramm
Praktische Anregungen für eine (Erst-)Berührung mit der Heiligen Schrift
Wenn ich das Wort Gottes begreifen möchte, mag es hilfreich sein, die Bibel zuerst realiter zu begreifen, also konkret anzufassen. Die materielle Seite der Heiligen Schrift ist nicht unerheblich – auch nicht in Zeiten der Digitalisierung.
© privat

Das Wort Gottes ist nur in Menschenworten zu haben (DV 11f.). So wie Gott als »Urheber« der Heiligen Schrift(en) (DV 11) menschlicher Autorinnen und Autoren bedarf (DV 11), damit das göttliche Wort in Gestalt menschlicher Worte zu uns gelangen kann, so braucht es eine wie auch immer geartete Materialität, in der uns das Wort Gottes gegenübertritt. Abgesehen von digitalen Realisierungen geschieht dies nahezu ausnahmslos in Buchform, wobei – rein äußerlich betrachtet – Format, Größe, Gewicht, Bindung, Covermaterial und Covergestaltung, Papierart und -qualität von Bibelausgabe zu Bibelausgabe variieren. Vergleichbares gilt für das Innenleben: Nicht nur die Bibelübersetzung an sich kann sich unterscheiden, auch Schriftbild, Schrifttyp und Druckgestaltung fallen sehr unterschiedlich aus (vgl. z. B. Fütterer/Peetz).

Annäherung an eine – bibelwissenschaftlich gesehen – exotische Fragestellung

Man kann versucht sein, diese Aspekte als sekundäre Äußerlichkeiten ohne weitergehende Relevanz abzutun, als bedeutungslose Nebensächlichkeiten, und in der Folge jedes weitere Nachdenken darüber einstellen. Schließlich ist es doch viel wichtiger, die biblische Botschaft immer tiefer zu verstehen (auch in historisch-kritischer Hinsicht) und sich vom Wort Gottes heute ansprechen und ins Herz treffen zu lassen. Gerade Ersteres sieht die Bibelwissenschaft als ihre vornehmste Aufgabe an und investiert – völlig zu Recht – viel Energie in die Verfeinerung und Operationalisierung des Methodenrepertoires sowie in das Ringen um Interpretation und Auslegung konkreter biblischer Texte. Dies ist fraglos eine sinnvolle Schwerpunktsetzung.

Zugleich scheint es mir ein lohnendes und eben nicht rein nebensächliches Unterfangen, die materielle Gestalt in den Blick zu nehmen, in der das Wort Gottes heute konkret Menschen begegnet. Welche Bedeutung kann dieser materiellen Gestalt für diese Begegnung zukommen und in welcher Form kann diese Begegnung auch als haptisches Ereignis gut inszeniert werden? Dabei versteht sich der vorliegende Beitrag ausdrücklich als Werkstattbericht. Es geht mir eher darum, Nachdenken anzustoßen als abschließende Klärungen zu präsentieren; es sollen mehr Fragen angeregt als gelöst werden.

[...]


Lesen Sie den kompletten Artikel in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Sie haben die Wahl ...

weitere Infos zu unseren Bezugsarten

Jahresinhaltverzeichnisse

Hier können Sie die Jahresverzeichnisse der letzten Jahre einsehen.


Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


Katechetische Blätter
Matthias Grünewald Verlag

Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum