zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite


Titelcover der aktuelle Ausgabe 1/2022 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Material zum Download
Hier können Sie das Downloadmaterial der jeweiligen Ausgaben herunterladen.

Schriftleitung & Redaktion
Schriftleitung & Redaktion stellen sich hier vor.

Herausgeber & Beirat
Herausgeber und Beirat der »Katechetische Blätter« finden Sie hier.

Leseproben
Hier erhalten Sie Einblicke
in unsere Hefte.


Unsere aktuelle Ausgabe 1/2022 zum Thema
»politisch & religiös«
mit folgenden ausgewählten Beiträgen:
AUFTAKT
Paulina Fröhlich
Was machen wir daraus? Das ist die Frage.
›Nicht politisch‹ geht nicht! Politische Bildung und politisches Handeln sind nichts, wofür oder wogegen man sich entscheiden könnte. Denn im Alltag sind wir bereits tief in politische Fragen verstrickt. Machen wir was draus!
AuftaktAlle Bereiche unseres Lebens haben eine politische Dimension. Direkte politische Einflüsse auf unser Leben sind zum Beispiel Regeln wie das Arbeitsschutzgesetz oder die Schulpflicht. Indirekte Einflüsse sind so etwas wie vorgelebte Rollenverständnisse (z. B. der strenge Vater und die liebende Mutter) oder auch erste prägende Erfahrungen mit der Polizei (vertrauen wir den Polizist*innen oder ist das Verhältnis von Angst begleitet?). Die Gründe, weshalb wir an einem bestimmten Ort geboren wurden, liegen häufig an einer Familiengeschichte, die durch gesellschaftspolitische Umstände geprägt ist – sei dies eine Flucht vor Krieg oder ein Umzug wegen eines Jobangebots, dass nur dort zu finden war.
Lesen Sie mehr...   
REFLEXION
Annika Janssen
Die Bedeutung der Jogginghose für die politische Bildung
Karl Lagerfeld beschreibt sie als Zeichen des Kontrollverlusts über das Leben, doch nicht erst seit der Coronapandemie hat die Jogginghose einen Imagewechsel durchlaufen. Für Jugendliche aus bildungsbenachteiligten Schichten war sie schon lange vorher mehr als nur eine bequeme Hose. Sie ist ein Symbol für den Habitus der jungen Generation.
»Die Lehrer wollen nur nicht, dass man sehen kann, dass wir von der Hauptschule kommen, dabei tragen doch die Gymnasiasten selber welche!« Die Jogginghose beziehungsweise deren Verbot an der Schule war Thema im Projekt »Jugend partizipiert«. Auf die Frage nach den Themenwünschen für den Kurs »praktische Politik« wurde die Jogginghose stets als eine der ersten Themen genannt.
Lesen Sie mehr...   
PRAXIS
Jonas Kühn
Spielend lernen: neue Methoden in der politischen Bildung
Escape Games sind nicht nur ein unterhaltsames Freizeitangebot, sondern können eine spielerische Möglichkeit der Bildung sein – ob zur Wissensvermittlung oder zur Sensibilisierung für gesellschaftspolitische Fragestellungen. Das Escape Game »#DemoEx« ist ein erfolgreiches Beispiel der Primärprävention von religiös begründetem Extremismus.
Viktor (15 Jahre) befindet sich mitten in einer Persönlichkeitskrise. Seine große Schwester Kim zieht aus ihrem Elternhaus aus, um in einer anderen Stadt ein Studium zu beginnen. Durch das enge Verhältnis der beiden Geschwister konnte sich Viktor in den letzten Jahren in seiner Phase der Identitätsbildung immer auf Kim verlassen. Er hatte die Fragen und sie die Antworten, meistens zumindest.
Lesen Sie mehr...   
BLICKPUNKT
Patrik C. Höring
Alles für die Katz’? – Über die Wirkungen von Firmkatechese
Nicht selten begegnen einem nach mitunter gelungen wirkender Firmvorbereitung und ansprechender Firmfeier Zweifel – bei einem selbst, unter Katechet*innen, Gemeindemitgliedern und pastoralen Mitarbeiter*innen: Was ist eigentlich bei der ganzen Sache herausgekommen?
Von der Hoffnung, mittels der Firmung junge Menschen noch einmal so für die Kirche zu begeistern, dass sie nun die leeren Bankreihen im Sonntagsgottesdienst füllen oder die verstorbenen Mitglieder im Kirchenchor ersetzen, haben sich die meisten längst verabschiedet. Dennoch: Was bleibt für die Jugendlichen, was bleibt für die Gemeinde übrig von der Firmkatechese?
Lesen Sie mehr...   

Sie haben die Wahl ...

weitere Infos zu unseren Bezugsarten

Jahresinhaltverzeichnisse

Hier können Sie die Jahresverzeichnisse der letzten Jahre einsehen.


Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


Katechetische Blätter
Matthias Grünewald Verlag

Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum